Organisten

Bernhard Ruchti
CH

Bernhard Ruchti wurde 1974 in Berkeley (USA) geboren und ist in der Schweiz aufgewachsen. Nach Studien in der Schweiz und in Deutschland übt er eine freischaffende Tätigkeit als Organist, Pianist, Kammermusikpartner, Komponist, Autor und Musikpädagoge aus. Er ist Organist an St. Laurenzen und künstlerischer Leiter mehrerer grosser St. Galler Konzertreihen. Darüber hinaus rief er die Reihe „Laurenzen Vespern“ ins Leben, in der in monatlichen Abständen Musik und Poesie zu einem meditativen Ganzen verbunden werden.

2010/2011 lebte er für ein Jahr in den USA und kam dort in Kontakt mit der Welt der „Theatre Organs“. Er fing rasch Feuer für die hohe Qualität und den Klangreichtum dieser Instrumente. Zurück in der Schweiz, initiierte er die Installation einer originalen historischen Wurlitzer-Konzertorgel im ev.-ref. Kirchgemeindehaus St. Georgen in St. Gallen. Seither beschäftigt er sich eingehend mit dem „Wurlitzer-Repertoire“ und mit der Begleitung von Stummfilmen.

2008 erschien seine Début-CD „Piano Recital“ mit klassischen Klavierwerken von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin und Claude Debussy.

Die zweite Solo-CD „Liszt & The Black Hills“ erschien 2012. Auf ihr sind Klavierwerke von Franz Liszt mit Kompositionen von Bernhard Ruchti verbunden, die er vornehmlich während seines USA-Jahres geschrieben hat.


Donald Mackenzie
GB

Donald MacKenzie ist einer der massgeblichen Stummfilm-Organisten aus dem englischen Sprachraum. Geboren in Ayrshire (Schottland), gewann er 1991 den Titel „Organist of the Year“ der American Theatre Organ Society und startete darauf eine internationale Karriere als Theaterorganist.


Seit 1992 ist er Hausorganist an der Odeon Leicester Square Compton Orgel in London und spielt dieses Instrument regelmässig in Konzerten sowie bei Radio- und Fernsehaufnahmen. Eine besondere Ehre sind seine Auftritte im Rahmen der Royal Film Performance, darunter vier in der Gegenwart der Königin von England.


Er konzertiert auf vielen berühmten Orgeln in der ganzen Welt und ist zudem auf die Begleitung von Stummfilmen spezialisiert. Zu seinem Repertoire gehören Filmklassiker wie Phantom of the Opera, Dr. Jeckyl and Mr. Hyde, King of Kings, Metropolis, Nosferatu, The General und viele mehr. Sein Renommée als Stummfilmbegleiter führte zu zahlreichen Engagements bei Festivals in Grossbritannien, den USA, Irland und dem europäischen Festland.